3. Traditionstag zum Heimspiel gegen den 1. FC Köln

Anlässlich des 66. Vereinsgeburtstages wird es auch diesmal einen Traditionsspieltag unter dem Motto „Dynamo Dresden als Mitgliederverein“ geben. Neben einem themenbezogenen Stadionprogramm, findet ihr zu diesem Spieltag das Zentralorgan wieder im Innenteil des Kreisels, dieser kann in und um das Stadion sowie im Fanshop erworben werden. An der Hornbach-Tribüne wird ein weiterer Teil der Dynamo Geschichte in einem Graffiti umgesetzt. Ein zeitiges Erscheinen an diesem Tag sollte sich also für jeden auszahlen. Zusätzlich möchten wir euch die Talkrunde im Fanprojekt am 24.04.2019 ans Herz legen.


24.04.: Talkrunde im Fanprojekt

Thema: „Mitbestimmung, Verantwortung, Leidenschaft.” Engagement bei Deinem Verein – was bedeutet Gremienarbeit bei Dynamo?

Gäste: Michael Ziegenbalg (Aufsichtsrat), Wolfgang Lessing (Ehrenrat), Karsten Reisinger (Jugendrat), Ronny Rehn (Präsidium)

Wann? 24. April, 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)
Wo? Fanprojekt Dresden, Löbtauer Str. 17, 01067 Dresden

 

 

Traditionswoche anlässlich des 65. Geburtstages unserer Sportgemeinschaft

Traditionswoche anlässlich des 65. Geburtstages unserer Sportgemeinschaft

Der Vereinsgeburtstag wirft seinen Schatten voraus und soll am 14.04.2018 im Heimspiel gegen Kiel mit einem Sieg abgerundet werden. Aufgrund der vielen Termine und Ereignisse wollen wir Euch noch einmal einen kompakten Überblick geben, was Euch von heute bis zum Samstag alles erwartet.

 

10.04.2018 | Ausstellung in den VIP-Räumlichkeiten des Stadions

Die Ausstellung ist noch bis zum 11.04.2018 täglich von 10-18 Uhr geöffnet. Themen sind der Europapokal, Fans im Wandel der Zeit sowie 65 Jahre Höhen und Tiefen der SGD. Karten gibt es an der Kasse links neben dem Fanshop.

 

10.04.2018 | 1953-Talk in der Schauburg

Der 1953-Talk sendet diesmal ein Traditionsspezial aus der Schauburg. Wer keine Karte ergattern konnte, kann den talk auf 1953.tv live verfolgen. Los gehts um 19:53 Uhr!

 

12.04.2018 | Geburtstagsfeier im VIP-Bereich des Stadions

Die SG Dynamo Dresden feiert ihren 65. Geburtstag und jeder kann dabei sein. Ab 19:00 Uhr hat der Verein zur Geburtstagsfeier in den VIP-Bereich des Stadions eingeladen. Karten zum Preis von 7 € für Nichtmitglieder und 5 € für Mitglieder sind ebenfalls an der Ticketkasse neben dem Fanshop erhältlich. Die Dresdner DJane Frau Richter, bekannt aus dem legendeären Nubeatzz-Club in der Neustadt, wird euch dabei einheizen.

Außerdem:

  • Das Dresd­ner Ro­land-Kai­ser-Dou­ble Stef­fen Heid­rich
  • Le­cke­re Ge­trän­ke und köst­li­ches Es­sen zu fai­ren Prei­sen
  • Dy­na­mi­sche Foto-Box
  • vie­le klei­ne Er­in­ne­run­gen an un­se­re Ge­schich­te

Kommt vorbei und lasst uns einen coolen Abend verbringen. Eure Arbeitgeber werden Verständnis haben, wenn ihr am Freitag etwas durchhängt oder gleich ganz zu Hause bleibt. Denn Dynamo-Geburtstag ist nur einmal im Jahr!

 

14.04.2018 | Traditionstag gegen Kiel

Wie zum letzten Traditionstag haben die Redaktionen des Kreisels und des Zentralorgans ihr Köpfe zusammengesteckt und für Euch interessante Inhalte erarbeitet, u.a. ist Ulf Kirsten im Interview, Walter Fritzsch und die Umsetzung des Denkmals werden beleuchtet. Für 1,50 € ist das Kreisel/Zentralorgan im Stadionumlauf erhältlich.
Die Verschönerung des Stadions soll ebenfalls weiter voranschreiten und daher nimmt sich der Künstler aus dem letzten Jahr den K5-Eingang vor. Dieses Jahr dürft ihr leider nicht abstimmen, sondern müsst Euch beim Motiv überraschen lassen.

Eine Choreo wird es ebenfalls geben und wir würden Euch bitten mindestens 20 Minuten (also 12:40 Uhr) vor Anpfiff auf Eurem Platz zu sein. Weitere Infos dazu erhaltet Ihr natürlich am Spieltag. Ihr könnt also gespannt sein.

Wir freuen uns auf eine einzigartige Woche in der Geschichte der SG Dynamo Dresden.

 

65. Ver­eins­ge­burts­tag: Aus­stel­lung im Dynamo-Stadion

65. Ver­eins­ge­burts­tag: Aus­stel­lung im Dynamo-Stadion

 

Am 12. April 2018 fei­ert die SG Dy­na­mo Dres­den ih­ren 65. Ge­burts­tag. UL­TRAS DY­NA­MO und die Mit­ar­bei­ter und Ver­ant­wort­li­chen des Ver­eins ha­ben das Ju­bi­lä­um zum An­lass ge­nom­men, im VIP-Be­reich des Dynamo-Sta­di­ons eine Aus­stel­lung zu zei­gen.

 

Mit Un­ter­stüt­zung von Dresd­ner Fuß­ball­mu­se­um und Sta­di­on Dres­den Pro­jekt­ge­sell­schaft wer­den die Pfor­ten der Aus­stel­lung vom 5. bis zum 11. April täg­lich 10-18 Uhr öff­nen.

Die The­men­schwer­punk­te lau­ten „Dy­na­mo im Eu­ro­pa­po­kal“, „Fans im Wan­del der Zeit“ so­wie „65 Jah­re Hö­hen und Tie­fen“. Auf die Be­su­cher war­ten zahl­rei­che ein­zig­ar­ti­ge Ex­po­na­te aus dem Be­stand des Dresd­ner Fuß­ball­mu­se­ums, span­nen­de In­fo­ta­feln und ak­tu­el­le so­wie his­to­ri­sche Film­do­ku­men­te.

Sta­di­on­füh­run­gen kom­plet­tie­ren das viel­fäl­ti­ge An­ge­bot (Start täg­lich 10, 15 und 17 Uhr, Dau­er 90 Mi­nu­ten, Treff­punkt Foy­er).

Der Vor­ver­kauf für Aus­stel­lung so­wie Füh­run­gen star­tet am Don­ners­tag, dem 15. März.

„Ge­leb­te Tra­di­ti­on, das Wei­ter­ge­ben un­se­res Er­fah­rungs­schat­zes von Ge­ne­ra­ti­on zu Ge­ne­ra­ti­on – all das ha­ben wir uns als Ver­ein auf die Fah­nen ge­schrie­ben“, sag­te Dy­na­mos Prä­si­dent An­dre­as Rit­ter. „Un­se­re ak­ti­ve Fan­sze­ne bringt sich in die Tra­di­ti­ons­pfle­ge seit vie­len Jah­ren in­ten­siv ein und hat auch an der Aus­stel­lung ei­nen maß­geb­li­chen An­teil, wor­über ich mich sehr freue.“

 

 

Vor­ver­kaufs­in­for­ma­tio­nen

  • Wann? Ab 15.03.2018 (ab 10 Uhr) bis 11.04.2018
  • Wo? etix On­line­shop, Kas­sen­be­reich Len­né­platz links vom Dy­na­mo-Fan­shop (Mo-Fr 10-19 Uhr; Sa 10-18 Uhr)
  • Wie vie­le? Ma­xi­mal 10 Ti­ckets pro Be­stel­lung

 

Ein­tritt Aus­stel­lung Aus­stel­lung in­klu­si­ve Sta­di­on­füh­rung
Preis­grup­pe kein Mit­glied Mit­glied kein Mit­glied Mit­glied
Er­wach­se­ner 5 Euro 3 Euro 12 Euro 10 Euro
Er­mä­ßigt je­weils 3 Euro je­weils 8 Euro
Kind je­weils 2 Euro je­weils 6 Euro
Schwer­be­hin­dert je­weils 3 Euro je­weils 8 Euro

 

  • Er­mä­ßi­gun­gen er­hal­ten: Schü­ler, Aus­zu­bil­den­de, Stu­den­ten, Ar­beits­lo­se/​ALG II-Emp­fän­ger, Rent­ner, Schwer­be­hin­der­te (bis zu ei­nem Grad der Be­hin­de­rung von 60%, ein hö­he­rer Grad be­rech­tigt zum Er­werb ei­ner Schwer­be­hin­der­ten­kar­te. Schwer­be­hin­der­te, de­ren Aus­weis ein “B” für Be­glei­tung ent­hält, er­hal­ten eine Frei­kar­te für eine Be­gleit­per­son; die­se Kar­ten kön­nen aus­schließ­lich am Sta­di­on er­wor­ben wer­den.). Die Be­rech­ti­gung zum Er­werb ei­nes er­mä­ßig­ten Ti­ckets muss nach­ge­wie­sen wer­den.
  • Kin­der­er­mä­ßi­gung er­hal­ten: Kin­der und Ju­gend­li­che von 6-15 Jah­ren. Kin­der un­ter 6 Jah­ren er­hal­ten in Be­glei­tung ei­nes Er­wach­se­nen frei­en Ein­tritt!

 

 

Ver­eins­mit­glie­der be­nö­ti­gen beim Kauf ei­ner Ein­tritts­kar­te zum Mit­glie­der­ta­rif ihre Mit­glie­der-PIN. Für jede gül­ti­ge PIN kann 1 Ti­cket zum Mit­glie­der­ta­rif er­wor­ben wer­den.

Wir ra­ten, die PIN mög­lichst nicht wei­ter­zu­ge­ben, um ei­nen zu­künf­ti­gen Miss­brauch aus­zu­schlie­ßen. Die PIN wird erst nutz­bar, wenn das Mit­glied drei Mo­na­te im Ver­ein ist und ent­spre­chend die Mit­glie­der­rech­te wahr­neh­men darf. Fra­gen zur PIN bit­te per Mail an Dy­na­mo Dres­den.

Be­stel­lun­gen oder Re­ser­vie­run­gen per Fax, E-Mail, Post oder in der Ge­schäfts­stel­le sind nicht mög­lich. Bit­te be­ach­tet die In­for­ma­tio­nen auf der Ti­cket­sei­te und in Ti­cket-FAQ hier auf der Web­site. Sons­ti­ge Fra­gen zum Ti­cke­ting kön­nen per Mail an Dy­na­mo Dres­den ge­rich­tet wer­den.

Letzte Infos für den Traditionstag

Letzte Infos für den Traditionstag

Wir verschaffen euch einen aktuellen Überblick über die Aktivitäten vor dem Spiel

Der erste Traditionstag ist nur noch einen Tag entfernt und wir möchten die Gelegenheit nutzen, euch nochmal die wichtigsten Infos bereitzustellen.

Am Spieltag wird unser Zentralorgan erstmals im offiziellen Stadionprogramm “Kreisel” erscheinen. Das Heft ist im Kreisel eingedruckt und wird dementsprechend vollfarbig und in der gewohnten Kreisel-Qualität erscheinen. Über fliegende Händler werdet ihr für schmale 1,50€ in den Genuss einer spannenden ZO/Kreisel-Kollaboration kommen, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Die Hefte werden am Spieltag sicherlich weggehen, wie es sonst nur die heißen Semmeln am ostersonntäglichen Frühstückstisch tun und einige unsere interessanten Inhalte werden vermutlich nicht in der online-Version zur Verfügung stehen. Deshalb raten wir euch, trotz der erhöhten Auflage schnell zuzugreifen. Die Verkäufer gehören übrigens der aktiven Fanszene an und stehen euch somit auch zur Verfügung falls ihr anderweitig Fragen zum weiteren Ablauf des Traditionstages habt.

Wir möchten euch auch nochmals daran erinnern, dass wir am morgigen Spieltag ausschließlich alte Zaunsfahnen im Dynamo-Stadion aufhängen möchten. Solltet ihr die Möglichkeit verpasst haben, eure Fahnen per Mail bei uns anzumelden, stehen euch am Spieltag selbst Helfer zur Verfügung, denen ihr eure Fahnen geben könnt. Diese werden am Eingang des K-Blocks zu finden sein. Ist es euch nicht möglich dort hin zu kommen, könnt ihr auch gerne einen der Kreisel-Verkäufer ansprechen. Um dahingehend einen reibungslosen Ablauf zu sichern, bitten wir euch möglichst früh ins Stadion zu kommen.

Das besonders zeitige erscheinen wird sich auch wegen des besonderen Vorprogramms lohnen. Gemeinsam mit dem Verein, haben wir ein recht abwechslungsreiches Warm-up geplant, welches auf den Videoleinwänden im Stadion übertragen wird und euch die Zeit bis zum Anpfiff hoffentlich angenehm kurzweilig erscheinen lässt.

Dort wird auch unser Graffiti-Künstler während seiner Arbeit an den Eingängen der Hornbachtribüne zu sehen sein. Ihr hattet in der letzten Woche die Möglichkeit, die beiden Motive für die Umgestaltung eines Tribüneneingangs zu wählen und die beiden Gewinner-Wimpel werden am Sonntag von uns live (und in Farbe) fertiggestellt.

Das alles soll aber nur ein Vorgeschmack für den Rest des Tages darstellen. Wir bitten euch daher spätestens 10 Minuten vor Anpfiff im Block zu sein. Alles weitere wird euch dann von unseren Capos erklärt.

Wir sehen uns beim 1. Dresdner Traditionstag!

 

 

 

 

Besonderes Zentralorgan zum Traditionstag

Besonderes Zentralorgan zum Traditionstag

Das Zentralorgan erscheint im Kreisel als “Heft im Heft”

 

Zum „1. Dresdner Traditionstag“ beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf erscheint unser Zentralorgan als besondere Ausgabe: Das Heft ist dieses mal in das Stadionprogramm “Kreisel” integriert. Ein Heft im Heft sozusagen – bisher einmalig in der Geschichte unseres Fanzines. Außerdem erhält es ein A4-Wendeposter und ein großes Spezial zu 64 Jahren Vereinsgeschichte. Im „dicksten“ KREISEL aller Zeiten lest ihr auf 92 Seiten außerdem Interviews mit und über unsere acht Ehrenspielführer, die wir im Vorfeld mit Unterstützung unseres Vereins führen konnten.

Neben der Unterstützung der “Kreisel”-Redaktion bei der Erstellung des Heftes, wird die aktive Fanszene den KREISEL am Spieltag auch mit verkaufen. Bitte achtet auf die zusätzlichen mobilen Teams. Damit keiner leer ausgeht, wurde die Auflage zum Traditionstag erhöht. Das “Heft im Heft” ist für unschlagbare 1,50€ erhältlich.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Traditionelle Wimpel – ihr habt gewählt

Traditionelle Wimpel – ihr habt gewählt

„Giraffen“ und „Dixie“ Dörner machen das Rennen

Vom 3. bis zum 9. April konntet ihr darüber abstimmen, welche traditionellen Wimpel künftig unser Stadion schmücken sollen. Am Sonntag, um 19.53 Uhr, hat das Wahllokal geschlossen – und das Ergebnis war bei über 6.000 abgegebenen Stimmen eindeutig.

Die altehrwürdigen Giraffen haben sich mit 64,93 Prozent durchgesetzt, gefolgt vom DDR-Fußballer der Jahre 1977 und  1984 Hans-Jürgen Dörner – 1985 wurde „Dixie“ übrigens ein drittel Mal ausgezeichnet.

Ein Graffiti-Künstler wird die beiden Wimpel zum Traditionstag am 16. April zwischen Stadionöffnung und Anpfiff an die Stadionwand bringen. Ihr könnt die Entstehung an der Westtribüne im Eingangsbereich zu Block L live verfolgen, außerdem wird es im Stadionprogramm Schaltungen auf die beiden Videoleinwände geben.

 

Traditionstag – Neuer Glanz für unser Stadion

Traditionstag – Neuer Glanz für unser Stadion

eingetragen in: Allgemein, Traditionstag | 0

Neuer Glanz für unser Stadion

Am 16.04.17 steigt der 1. Dresdner Traditionstag beim Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. Wie ihr Euch sicher denken könnt, ist nicht nur das Aufhängen der alten Zaunfahnen geplant. Eine weitere Aktion wird die Verschönerung unserer Blockeingänge auf der Hornbachtribüne sein. Keine Angst, Ihr könnt am Osterwochenende Pinsel und Farbe zu Hause lassen. Eine Person aus der Fanszene, welche im Umgang mit Dose und Wandmalfarbe sehr talentiert ist, wird an diesem Tag dafür zuständig sein.

Jetzt fragt ihr Euch sicherlich, was hat das eigentlich mit mir zu tun?

Ganz einfach, jeder von Euch darf darüber abstimmen, wie das Kunstwerk am Ende aussehen soll. Fünf Motive stehen zur Auswahl und ihr könnt eines davon auswählen. Die Motive stehen passend zum Traditionstag im Bezug zu den einstigen Erfolgen unserer Sportgemeinschaft. Die beiden meistgewählten Motive werden am Ende umgesetzt.

Bei den einzelnen Vorschlägen handelt es sich aber nicht um neu gestylte Grafiken, sondern um alte Wimpel, die heute noch ihren festen Platz in vielen Garagen, Autos oder Hobbykellern einnehmen. Am Spieltag könnt ihr die Entstehung der zwei Gewinnermotive LIVE mitverfolgen.

Stimmt also fleißig ab und sichert Euch schnell eine Eintrittskarte für den 1. Dresdner Traditionstag gegen Fortuna Düsseldorf.

 

 Hier geht es zur Abstimmung

 

1. Dresdner Traditionstag

1. Dresdner Traditionstag

Hallo Dynamofans,

das Thema Tradition ist spätestens seit dieser Saison in aller Munde. Seit jeher ist dieser Begriff auch für uns ein elementarer Bestandteil unserer Identifikation mit dem Verein. Und auch wenn der Begriff „Tradition“ aktuell ziemlich überstrapaziert wird, wollen wir genau dieses Thema im kommenden Monat aufgreifen. Dabei ist es unser Ziel, Tradition nicht nur zu einer leeren Worthülse verkommen zu lassen, sondern mit Leben zu füllen.

 

Dafür möchten wir das Heimspiel gegen Düsseldorf nutzen und die bis dahin 64-jährige Geschichte der Sportgemeinschaft Dynamo Dresden gebührend zelebrieren.
Der Spieltag wird für uns zum „Traditionstag“ und an diesem wird es verschiedene Aktionen seitens Ultras Dynamo und des Vereins Dynamo Dresden geben, welche auf die Vergangenheit der Sportgemeinschaft zurückblicken.

 

Wir möchten an diesem Tag den Begriff Tradition mit Leben füllen und zeigen, dass sie in unserem Verein tatsächlich noch gelebt wird. Unsere Historie, unser Zusammenhalt und unsere Leidenschaft sollen bei der SG Dynamo Dresden nicht nur bei einem Spiel gegen einen unliebsamen Gegner von Bedeutung, sondern 365 Tage im Jahr erkennbar sein. Darüber hinaus wollen wir gerade den jüngeren Stadionbesuchern ermöglichen sich mit unserer Geschichte auseinander zu setzen und die Werte und Erfolge, für die der Verein SG Dynamo Dresden steht, an jüngere Generationen weitergeben. Tradition besteht nicht allein aus dem Gründungsdatum. Es ist ein Puzzle, bestehend aus vielen Teilen – vom Vereinsstandort, über errungene Titel, von legendären Europapokalspielen über verdiente Spieler, von gelungenen Choreos über unvergessliche Stimmungsauftritte. Aber auch bittere Niederlagen gehören dazu. Und ganz besonders steht Tradition für die immer fortwährende enge Bindung von Mitgliedern und Fans und ihrem Verein. Eine Bindung, die nicht nur bei Erfolgen andauert, sondern auch in schweren Zeiten Bestand hat.

 

Um im Stadion eine Atmosphäre wie in vergangenen Tagen zu erschaffen, möchten wir zu diesem Heimspiel nur alte Zaunfahnen, welche vor dem Jahr 2000 gemalt worden, im Dynamo-Stadion hängen sehen. Sicherlich hat der Ein oder Andere noch seine alte Fanclubfahne im Schrank liegen. Wir finden, es gibt keinen passenderen Anlass als dieses Spiel, um die guten alten Stücke wieder an die frische Luft zu bringen!

Um das Ganze besser planen zu können, bitten wir euch Fahnenbesitzer, uns unter traditionstag@ultras-dynamo.de zu kontaktieren.
Wenn jemand weiß, dass ein alter Nachbar, entfernter Verwandter oder Schulkumpel aus POS-Zeiten noch ein historisches Stoffstück da hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr da mal nachbohrt und den Kontakt zu uns herstellt.
Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass neuere Zaunfahnen an diesem Tag mal zu Hause bleiben müssen. Die komplette aktive Fanszene rund um Ultras Dynamo verzichtet darauf und da wir eine Gemeinschaft sind, erwarten wir von Euch dasselbe.

 

Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn Ihr die ganzen nostalgischen Fanartikel, die Ihr noch besitzt, am Traditionstag mal ins Stadion ausführt. Alte Trikots, die bekannten Dynamo-Schwenkfahnen oder ein alter Fischerhut passen in diesen Rahmen.

Lasst uns den Traditionstag gemeinsam zu etwas Einzigartigem machen. Wir zählen auf euch!

 

ULTRAS DYNAMO